Wappen von Hattenhofen Rathaus Hattenhofen Hauptstraße 45, Postfach 1149, 73110 Hattenhofen
Telefon: 07164-91009-0 / Telefax: 07164-4752 Email: info(at)rathaus.hattenhofen.de

Kleine Schritte in Nairobi

Magere Ergebnisse der UN-Klimakonferenz 2006

Bis 2008 wird die Umsetzung des Kyoto-Protokolls überprüft. Erst danach soll über weitere Vereinbarungen zur weltweiten Reduktion der Treibhausgase verhandelt werden. Dies ist das magere Ergebnis der zähen Verhandlungen von 6.000 Delegierten aus 180 Ländern an der UN-Klimakonferenz in Nairobi. Für Entwicklungsländer sollen Abgaben aus dem Emissionshandel in einen Anpassungsfonds gezahlt werden. Derzeit stehen bislang erst drei Millionen US-Dollar zur Verfügung. Von geplanten 300 Projekten sind bisher nur sechs in Afrika umgesetzt worden. Allerdings, so Yvo de Boer, Chef des UN-Klimasekretariats, werde Klimapolitik nicht mehr ausschließlich als Kostenfaktor gesehen. Der britische Wirtschaftswissenschaftler Sir Nicholas Stern belegte, dass Klimawandel nicht nur aus ökologischen, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen auf globaler Ebene dringend angegangen werden muss. Untätigkeit, so Stern, könne die Welt in eine wirtschaftliche Depression wie in den 30er Jahren stürzen. Der scheidende UN-Generalsekretär Kofi Annan forderte mehr politischen Mut anstatt ökonomischer Denkweisen. Die nächste UN-Klimakonferenz findet vom 3. bis 14. Dezember 2007 in Indonesien statt. Dort wird u. a. die Einbindung der USA sowie aufstrebender Industrienationen wie China und Indien das Thema sein.


http://www.hattenhofen.de:  Natur und Umwelt / Energie und Klima / Klimabündnis / Kleine Schritte in Nairobi /