Sie befinden sich hier:  Natur und Umwelt / Streuobst / Apfelrezepte / Apfelmostessig / 
Druckversion
Gemeinde Hattenhofen

Apfelmostessig

Zutaten:
3-4 Liter bukettreicher IBA-Prädikats-Apfelmost
1 Scheibe Sauerteigbrot
Glaskolben oder großes Einmachglas

Zubereitung:
IBA-Prädikatsmost und Sauerteigbrot in das Gefäß geben.
Öffnung luftdurchlässig mit Mulltuch abdecken. Bei Zimmertemperatur so lange stehen lassen, bis sich eine gallertartige Essigmutter gebildet hat.
Essigflüssigkeit in Gebrauchsbehälter umfüllen und dabei Brotreste und Essigmutter mit Haarsieb ausfiltern. Essigmutter mit klarem Wasser abspülen und in einem passenden Einmachglas mit Essig bedeckt für den nächsten Essigansatz verschlossen und kühl aufbewahren.
Apfelessig wird wegen seiner wertvollen natürlichen Inhaltsstoffe sowohl für Salatsaucen als auch für Frühjahrskuren sehr geschätzt.
Zur Kur: 4 Wochen lang morgens und abends je einen Eßlöffel voll mit Wasser verdünnt trinken.