Gemeinde Hattenhofen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wahlen 2024

In Baden-Württemberg wird am 9. Juni 2024 gewählt

Am Sonntag, 9. Juni 2024 finden in Hattenhofen folgende Wahlen statt:

Auf dieser Seite bzw. den entsprechenden Unterseiten werden wir Ihnen alle wichtigen Informationen zu den Wahlen bereitstellen.

Briefwahl

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Briefwahl:

Die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen ist von Montag, 15.04.2024 bis Donnerstag, 06.06.2024, 12.00 Uhr möglich.

Hierfür benötigen Sie die Nummer Ihres Wahlbezirks und die Wählernummer. Beides ist auf Ihrer Wahlbenachrichtigung rechts oben aufgedruckt. Der Versand der Briefwahlunterlagen erfolgt dann so schnell wie möglich. Sollten Sie die Unterlagen umgehend wünschen, rufen Sie uns bitte an (07164/91009-0) und vereinbaren einen Termin zur Abholung der Unterlagen.

Hier können Sie online einen Wahlschein für die Briefwahl beantragen:

Briefwahl hier beantragen

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Die Gemeinde benötigt zur Bewältigung der Kommunalwahlen mit Europawahl am 9. Juni viele Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Sowohl für die Mitarbeit im Wahlvorstand (Urnenwahl und Briefwahl – hier nachmittags) am Sonntag, ab 8 Uhr wie vor allem für die Zählgeschäfte Sonntagabend und tagsüber (vormittags) am Montag,10. Juni sind wir auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen.

Wahlhelfer*in kann natürlich nur sein, wer nicht selbst kandidiert und nicht Vertrauensperson einer Wählerliste ist.

Die Mitarbeit im Wahlvorstand ist ein Ehrenamt, zu dem alle Wahlberechtigten ab 16 Jahre verpflichtet werden könnten. Die Gemeinde setzt wie seit Jahren auf freiwillige Unterstützung ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Eine Wahlhelferschulung wird am Mittwoch, 5. Juni um 19 Uhr in der Sillerhalle erfolgen. Auch diese wird vergütet.

Die Wahl selbst wird am 9. Juni von 8 Uhr bis 18 Uhr dauern. Noch am Wahltag werden die Ergebnisse der Europawahl sowie der Regionalwahl und nach Möglichkeit auch der Kreistagswahl ermittelt. Sollte es für die Auszählung der Kreistagswahl nicht mehr reichen, wird die Wahl unterbrochen und am Montag weiter gezählt. Auf jeden Fall kann die Gemeinderatswahl erst montags ausgezählt werden. Mit einem Wahlergebnis ist erfahrungsgemäß dann bis Mittag zu rechnen.

Wer die Gemeinde gegen eine Aufwandsentschädigung (die Gemeinde zahlt besser als es der Gesetzgeber vorschreibt) bei dieser rechtlich und organisatorisch anspruchsvollen Aufgabe unterstützen will, melde sich unter Angabe der Kontaktdaten bitte schriftlich oder per e-mail (rathaus(@)hattenhofen.de) auf dem Rathaus. Dabei sollten Sie angeben, an welchem Tag (Sonntag Abend und/oder am Montag) Sie helfen können.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Reutter
Bürgermeister

Weitere Informationen

Kontakt

Rathaus Hattenhofen


Hauptstraße 45

Postfach 1149

73110 Hattenhofen

07164-91009-0

07164-91009-25

rathaus(@)hattenhofen.de